Wir freuen uns auf Ihre Buchung unter: 

  +49 8532 927 80 70
  info@vitalcamping-bayerbach.de

Platzordnung

Ankunft am Campingplatz

  • Bitte melden Sie sich bei der Anreise gleich an, auch wenn Sie nur Tagesbesucher auf dem Campingplatz sind. Für die Anmeldeformalitäten benötigen wir Ihren Personalausweis oder Reisepass. Minderjährigen unter 18 Jahren, die ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder einer gleichgestellten Person anreisen, ist das Benutzen ausschließlich mit einer auf vier Wochen begrenzten schriftlichen Erlaubnis eines Sorgeberechtigten gestattet. Eltern haften für ihre Kinder.

  • Suchen Sie Ihren Stellplatz erst nach Rücksprache mit unseren Mitarbeiterinnen an der Rezeption aus. Wenn Sie ein zusätzliches Zelt aufstellen wollen, teilen Sie dies bitte ebenfalls an der Rezeption bei der Anmeldung mit. Beim Platzieren Ihres Kraftfahrzeuges, Caravans, Wohnmobils oder Zeltes ist es für einen reibungslosen Betrieb erforderlich, dass Sie innerhalb der Ihnen zugewiesenen Stellplatzfläche bleiben. Standortänderungen sind nur mit Zustimmung der Betriebsleitung zulässig. Die Gebühren, die bei Ihrem Aufenthalt als Gast oder Besucher anfallen, entnehmen Sie bitte der Preisliste oder Ihrer Anmeldung. Eine Untervermietung der Stellfläche ist nicht zulässig.

Sauberkeit am Platz

  • Auf Sauberkeit legen Sie sicherlich ebenso großen Wert wie wir. Bitte unterstützen Sie unsere Bemühungen durch Ihre Rücksichtnahme auf das Personal bei der täglichen Gebäudereinigung. Wir bitten Sie, die Sanitär- und Toilettenräume so zu verlassen, wie Sie diese selbst gerne vorfinden möchten. Hunde haben in den Sanitärgebäuden keinen Zutritt. Zudem herrscht in allen Gebäuden absolutes Rauchverbot. Bitte achten Sie darauf, insbesondere die Waschräume nicht mit Gummistiefeln, Wanderschuhen u. ä. zu betreten, benutzen Sie bitte dazu sauberes Schuhwerk. Die Mitnahme von Flaschen und Gläsern ist in diesem Bereich nicht gestattet. Kinder unter sechs Jahren dürfen nur in Begleitung Erwachsener in die sanitären Räume.

  • Auf dem Campingplatz dürfen nur die Abfälle und Wertstoffe entsorgt werden, die auf dem Campingplatz  anfallen. Die anfallenden Abfälle und Wertstoffe sind getrennt zu sammeln und in die dafür vorgesehenen  Behälter im Abfallentsorgungsbereich zu entsorgen.

  • Jeder Camper ist verpflichtet, sein anfallendes Schmutzwasser in undurchlässige Behälter oder in den Zugang an der Versorgungssäule zu leiten. Ihr Abwasser oder Spülwasser, sowie den Inhalt Ihrer Chemiekassette entsorgen Sie bitte ausschließlich in der Chemietoilette im Sanitärgebäudetrakt oder an Ihrer Versorgungssäule, mit entsprechender Rücksichtnahme Ihren Nachbarn gegenüber. Entsorgung fester Stoffe ist hier ausdrücklich untersagt. Das Entleeren an anderen Orten ist untersagt. Für Wohnmobile steht eine Entsorgungsstation zur Verfügung. Fragen Sie hierzu gerne auch unser Personal.


Wichtiges zum Stellplatz

  • Es ist nicht gestattet, Gräben zu ziehen und Standplätze einzuzäunen. Bitte achten Sie darauf, dass niemand durch Zeltpflöcke, -schnüre und weiteres Zubehör gefährdet wird. Spannen Sie keine Wäscheleinen oder andere Schnüre zwischen den Bäumen, Wohnwagen, -mobilen oder Zelten. Anbauten bedürfen der Genehmigung der Verwaltung.

  • Fahrzeuge dürfen nur auf den Wegen und nur im Schritttempo fahren. Während der Ruhezeiten dürfen Kraftfahrzeuge nicht in Betrieb genommen werden. Darüber hinaus bitten wir Sie, Ihr Fahrzeug auf dem Campingplatzgelände nur zu bewegen, wenn es unbedingt erforderlich ist. Fahren Sie bitte nicht mit einem Kraftfahrzeug auf die Zeltplätze.

  • Aus Sicherheitsgründen sind offenes Feuer und Feuerwerk nicht gestattet. Das Grillen ist auf dem eigenen Stellplatz, unter Rücksichtnahme auf andere Gäste und wenn jede Gefährdung ausgeschlossen ist, erlaubt.

Für ein gutes Miteinander

  • Achten Sie bitte darauf, nicht über die Stellplätze anderer Gäste ohne deren Einverständnis zu laufen.

  • Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Gäste und vermeiden Sie ruhestörenden Lärm. Stellen Sie Radios, Fernsehgeräte u. ä. immer so leise, dass Sie andere Gäste nicht stören. Während der Ruhezeiten sollten Sie auch laute Gespräche vermeiden. Die Nachtruhe beginnt um 22:00 Uhr (Samstag und vor Feiertagen um 23:00 Uhr, aber schon ab 22:00 Uhr ist darauf zu achten, dass die Nachbarn nicht gestört werden) und endet um 07:30 Uhr. Die Mittagsruhe beginnt um 13:00 Uhr und endet um 15:00 Uhr. Es dürfen während dieser Zeiten auch keine Zelte, Vorzelte u. ä. auf-/abgebaut werden.

Hunde auf dem Campingplatz

  • Für Hunde besteht auf dem Campingplatz (inklusive Stellplatz) sowie in Bayerbach und Bad Birnbach Anleinpflicht. Aus Gründen der Hygiene dürfen Hunde den Kinderspielplatz, unseren Spülraum sowie die Sanitäranlagen nicht betreten. Eine Hundedusche finden Sie im Lagergebäude neben dem Wohnmobilhafen. Bitte lassen Sie Hunde nicht in die Badeseen! Hunde, die als „gefährliche Rassen“ eingestuft sind, haben keinen Zutritt. Verunreinigungen durch Hunde innerhalb des Campingplatzes sind vom Besitzer umgehend zu entfernen. Auslaufmöglichkeiten befinden sich außerhalb des Platzes. Für durch Hunde verursachte Unfälle aller Art wird nicht gehaftet.

Wichtiges für Ihre Abreise

  • Für Stellplätze: Bitte geben Sie uns Ihre tatsächliche Abreise einen Tag zuvor bis 18:00 Uhr bekannt. Die Abrechnung am Tag der Abreise kann von 07:45 bis 12:00 Uhr erfolgen. Mit der Abrechnung erfolgt die Stromabrechnung. Sollten Sie eine spätere Abreise als 12:00 Uhr wünschen, geben Sie an der Rezeption Bescheid, für diesen Fall berechnen wir eine zusätzliche Nacht. Bitte hinterlassen Sie bei der Abreise einen sauberen Stellplatz. Nachreinigungen müssen wir berechnen.

  • Für Ferienhäuser und Appartements: Sie können am Anreisetag ab 15:00 Uhr bezogen werden und sind am Abreisetag bis 10:00 Uhr zu verlassen.

Sonstiges

  • Die Fahrzeuge Ihrer Besucher sind auf dem Parkplatz außerhalb des Campingplatzes zu parken.

  • Die Deutsche Bahn verkehrt stündlich nach Passau bzw. München. Die Bahnhaltestelle finden Sie 200 m von unserem Campingplatz entfernt.

  • Den Beschilderungshinweisen auf dem Campingplatz und dem Personal ist Folge zu leisten.

  • Auf dem Campingplatz sind Hausieren und Werbevorführungen verboten, Landfahrer haben keinen Zutritt. Personen, die auf oder vom Campingplatz ein Gewerbe betreiben wollen, bedürfen hierfür der schriftlichen Einwilligung der Verwaltung.

  • Die Verwaltung ist berechtigt, das Hausrecht auszuüben. Sie kann die Aufnahme von Personen verweigern oder Gäste vom Platz verweisen, wenn sie dies für erforderlich hält. Platzverweis erfolgt bei groben oder wiederholten Verstößen gegen die Campingplatzordnung sowie bei Beschädigungen jeder Art.

  • Die Hauptverkehrswege auf dem Campingplatz (Teerstraßen) werden von VITAL Camping Bayerbach geräumt und gestreut. Die Stellplätze und deren Zuwegung (Schotterwege) sind von den jeweiligen Mietern zu räumen und zu streuen. Für Unfälle aller Art wird nicht gehaftet!

  • Die ABC Vermögensverwaltungs GmbH und die Betriebsleitung haften nicht für Körperschäden, für Schäden und Verluste am Eigentum und Besitz des Mieters/Besuchers. Es wird empfohlen, eine Caravan-Vollkaskoversicherung und/oder eine ausreichende Reisegepäckversicherung mit Campingrisiko abzuschließen. Der Wohnwagen ist stets fahrbereit zu halten.


Wir sagen DANKE für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen Ihnen einen erholsamen Aufenthalt!

Wir freuen uns auf Ihre Buchung unter: 

  +49 8532 927 80 70
  info@vitalcamping-bayerbach.de